Bräutigam mit Hosenträgern und Fliege von WILVORST schwarz

Die Hosenträger

Mit dem Tra­gen von Hosen­trä­gern setzt der mode­mu­ti­ge Bräu­ti­gam ein modi­sches, nicht ganz tra­di­tio­nel­les State­ment. Hosen­trä­ger: Ein sehr indi­vi­du­el­ler Stil, der immer mehr an Beliebt­heit gewinnt.

Wenn Sie sich für einen sol­chen extra­va­gan­ten Look ent­schei­den, soll­ten Sie die Hosen­trä­ger mit Flie­ge oder Kra­wat­te farb­lich abstim­men. Das Kom­bi­nie­ren eines Plas­trons mit Hosen­trä­gern ist nicht rat­sam. Ein Plas­tron wird nur in Ver­bin­dung mit einem Hoch­zeits­gi­let empfohlen.

Übri­gens:  Auch zum Frack wer­den Hosen­trä­ger getra­gen, die sind zwar nicht sicht­bar, da Sie von der Frack­wes­te ver­deckt wer­den. Durch den Umstand dass man zum Frack kei­nen Gür­tel tra­gen kann (beim Frack  ‑Anzug gibt es kei­ne Gür­tel­schlau­fen), bieten sich natür­lich Hosen­trä­ger an.

Einen neu­en Trend (Hoch­zeits­trends 2020) gibt’s  hier auch: Alle Her­ren auf der Hoch­zeit mit Hosen­trä­gern aus­stat­ten. Das ist beson­ders stil­voll im Som­mer, wenn es nach drau­ßen geht und man im wei­te­ren Ver­lauf das Anzug – Jackett ablegt.

Ein indi­vi­du­el­ler Gesamt­look ihrer Hoch­zeits­ge­sell­schaft ist mit der rich­ti­gen Aus­wahl der Acces­soires jeden­falls mög­lich. Dies­be­züg­lich haben wir schon tol­le Pho­tos von unse­ren Bräu­ti­ga­men erhal­ten. Auch wenn wir die­se hier nicht ver­öf­fent­li­chen dür­fen, ein herz­li­ches DANKE dafür an die­ser Stelle! 

TIPP! Wenn Sie Hosen­trä­ger zur Hoch­zeit tra­gen, beach­ten Sie dass dadurch die Hose ihres Hoch­zeits­an­zugs etwas höher sit­zen wird. Auf die Hosen­län­ge ist in dem Fall beson­ders zu ach­ten, die­se soll­te dann kei­nes­falls zu kurz sein.

Wir bera­ten Sie stil­ge­recht und authentisch!

GRANDITS Wed­ding & Events – Die ers­te Adres­se für Hoch­zeits­mo­de in Wien

Foto: ©WILVORST

Nach oben